Schwerin . Blindstudie

Raum mit Mobiliar und Hörstück, 69 min., Stereo
Staatliches Museum Schwerin 
in: Schwerinblicke – Künstlersichten / 2. April – 4. Juli 2010

Mit den Stimmen von Waltraud Günzler, einer blinden Bewohnerin der Stadt Schwerin, und Jürgen Palmer vor der Klangkulisse von Schwerin. Bearbeitungen von Fragmenten aus Orgelkompositionen von Franz Liszt, gespielt auf der Ladegast-Orgel im Schweriner Dom.

Siehe auch Text von Hans-Peter Jahn: Das Verschwinden der Musik